Archiv der Kategorie: Bedenkliche Inhaltsstoffe

Ist Palmöl ungesund? Warum das billige Fett der Ölpalme vor allem im gehärteten Zustand der Gesundheit schadet

Palmöl ist in fast der Hälfte aller bearbeiteten Lebensmittel zu finden. Dabei gehört Palmöl schon im natürlichen Zustand nicht zu den gesündesten Pflanzenölen. Besonders ungesund wird es allerdings in der gehärteten Variante. Gerade in der oftmals als gesund angepriesenen „Margarine statt Butter“ ist es enthalten, aber auch in Fetten zum Frittieren, sowie in unzähligen Süßigkeiten und Fertiggerichten.… weiterlesen.....

Zusatzstoff E451 Triphosphate, damit Lebensmittel schöner aussehen und giftige Tenside im Waschmittel besser unsere Wäsche reinigen können

Künstlich zugesetzte Phosphate jeder Art befinden sich in sehr vielen Lebensmitteln. Triphosphate haben ganz besondere Eigenschaften, denn sie binden im Vergleich zu „normalen“ Phosphaten nicht nur Eiweiß und Wasser und verfestigen diese zu einer wunderbar homogenen Mischung. Dies ist z.B. bei Fleischprodukten, wie den meist sehr ungesunden aber allseits beliebten Fleischkäse der Fall.… weiterlesen.....

E223 Natriumdisulfit auch Metabisulfit bezeichnet, ist ein ungesunder Zusatzstoff und gleichzeitig ein chemisches Reinigungsmittel

Es gibt einige Lebensmittelzusatzstoffe, welche man besser in seiner Ernährung vermeiden sollte. E223 „Natriumdisulfit“, nicht selten auch unter „Metabisulfit“ bekannt gehört zu diesen Zusatzstoffen. In Wäschereien und Reinigungsfirmen wird diese Chemikalie auch zur Textilreinigung verwendet, gleichzeitig findet sie Anwendung in der Farbstoffindustrie, sowie Latex- und Spiegelproduktion. Was so gut in der Industrie funktioniert, dient gleichzeitig auch als Lebensmittelzusatzstoff, genauer gesagt als Konservierungsmittel und starkes Antioxidationsmittel.… weiterlesen.....

Das sind die fünf ungesündesten und schädlichsten Azofarbstoffe, mit Bedenklichkeiten von Allergien, Hyperaktivität, Alzheimer, Erbgutschädigung bis hin zu Krebs

Es gibt viele ungesunde Farbstoffe, welche als Zusatzstoffe in unseren „Lebensmitteln“ landen. Zu den gefährlichsten Farbstoffen für unsere Gesundheit gehören die künstlichen hergestellten und stark bedenklichen „Azofarbstoffe“. Diese Gruppe wird rein synthetisch hergestellt und zeigt vor allem bei einzelnen Farbstoffen erhebliche Gesundheitsgefahren, die größtenteils in Studien nachgewiesen sein sollen. Azofarbstoffe sind derart ungesund und bedenklich, das Lebensmittel mit diesen Zusatzstoffen einen Warnhinweis für Kinder tragen müssen.… weiterlesen.....

Sind Mono- und Diglyceride kurz E471 in Backwaren und anderen Lebensmitteln ungesund?

Der Einsatz sogenannter „Mono- und Diglyceride aus Speisefettsäuren“ kommt hauptsächlich in Backwaren und Endprodukten welche aus Mehlen gewonnen werden vor. Dieser Zusatzstoff bzw. Produktionshilfsstoff wird in vielen Süßigkeiten, Kuchen, Brötchen und Broten, sowie in Kaffeestückchen in hohem Maße verwendet. Es handelt sich dabei um einen Emulgator und ein Mehlbehandlungsmittel zugleich. Die Anwendungsgebiete von E471 sind natürlich nicht nur auf Backwaren beschränkt und ziehen sich fast durch das gesamte Lebensmittelsortiment, auch in Nahrungsmitteln für die kein Mehl als Ausgangsprodukt verwendet wurde.… weiterlesen.....

Natamycin E235 ist ein ungesunder Konservierungsstoff der vor allem an Käsesorten wie Raclette oder auch Wurstwaren zu finden ist

Alle Jahre wieder kommt er auf den Tisch, „Raclette Käse“, oder auch die ein oder andere „hochwertige“ Wurstware an den Festtagen. Für viele Verbraucher darf dieser Käse natürlich auch zum Fest nur möglichst wenig kosten. Daher nimmt man meist den billigsten Raclette aus dem Regal, der leider sehr häufig mit einer Schicht des gesundheitlich äußerst bedenklichen und schädlichen Natamycin überzogen ist.… weiterlesen.....

Was bedeutet „modifizierte Stärke“ in Lebensmitteln und ist diese ungesund?

Eine sehr große Anzahl an Lebensmitteln, insbesondere stark verarbeitete Fertiggerichte, aber auch einfache Produkte enthalten so genannte „modifizierte Stärke“. Was aber genau ist eine modifizierte Stärke? Für was wird sie unserer Nahrung zugesetzt, aus was besteht sie und noch viel wichtiger: Ist modifizierte Stärke gesund oder ungesund für unseren Körper und unser Wohlbefinden?… weiterlesen.....

Ist Kaliumsorbat E202 ungesund oder ein unbedenklicher Konservierungsstoff?

Unter der Zusatzstoff E-Nummer „202“, verbirgt sich ein sehr häufig verwendetes Konservierungsmittel mit Namen „Kaliumsorbat“. Dieser Stoff kommt zum Teil auch in natürlicher Form in unserer Umwelt vor, z.B. in den Früchten der heimischen „Eberesche“ bevor diese voll zur roten „Vogelbeere“ ausgereift sind. Natürlich werden diese Früchte nicht dazu verwendet die Masse des in der heutigen Zeit benötigten Kaliumsorbats für die Lebensmittelindustrie herzustellen.… weiterlesen.....

Ist Vanillin ungesund und aus was besteht das künstliche „Vanille“ Aroma mit Namen „Vanillin“?

Es ist fast überall enthalten, da echte Vanille-Schoten und deren Aroma für die Massenproduktion viel zu teuer sind. Die Rede ist von künstlich erzeugtem Vanillin, um das sich viele Gerüchte aber auch Wahrheiten ranken.
„Vanillin ist aus Holzspänen und Industrieabfällen gemacht, giftig und ungesund“? Was stimmt davon eigentlich? Ist jedes Vanillin, also künstliches Vanille Aroma wirklich ungesund?… weiterlesen.....

Was bedeutet bei Wurst und Fleischkäse der Hinweis „mit Phosphat“?

Wurst und Fleischkäse haben fast immer den oftmals nur mit einem Sternchen gekennzeichneten Hinweis „mit Phosphat“ dabei stehen. Was bedeutet eigentlich „mit Phosphat“ und ist es der Stoff schädlich für die Gesundheit?

Was bewirkt das Phosphat in den Fleischprodukten und warum wird Phosphat so häufig vor allem in Wurst und Fleischkäse eingesetzt?weiterlesen.....