Archiv der Kategorie: Essen und Trinken

Pizza – lieber selbst machen, liefern lassen oder ins Restaurant gehen – ist Pizza überhaupt gesund?

Eine Pizza zählt in erster Linie zum Fast Food und gilt als nicht besonders gesund. Stimmt das eigentlich? Wie sieht der Pizzakonsum für gesundheitsbewusste Menschen aus, sollte man Pizza generell lieber selbst zu Hause zubereiten, sich die belegte Teigware liefern lassen oder doch ein schönes Restaurant besuchen? Grundsätzlich kann man schon vorab sagen, nicht jede Pizza ist ungesund, ganz im Gegenteil, es gibt mittlerweile schon diverse vegetarische und vegane Pizzen auf dem Markt oder Luxusausführungen für Allesesser mit hochwertigen tierischen Zutaten.… weiterlesen.....

Meine Top 3 der gesündesten Sprossen zum einfachen selber ziehen im Keimglas

Oft werde ich gefragt was wohl die gesündesten Sprossen überhaupt sind. Diese Frage lässt sich jedoch nicht pauschal beantworten. Die meisten Sprossen sind an sich schon sehr gesund, was darin begründet liegt, dass bei dem Keimvorgang einer Pflanze aus dem Samen eine wahre Explosion an Vitalstoffen ihren Lauf nimmt. Die kurze Zeit nach der Keimung zwischen 72 Stunden bis 8 Tagen (je nach Sorte verschieden) lässt die Vitalstoffwerte, also die Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und nicht zu vergessen hunderte verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe auf ein Maximum ansteigen.… weiterlesen.....

Ist Hanfprotein das beste pflanzliche Protein weltweit?

Eiweiße, auch Proteine genannt sind lebenswichtig, ohne sie funktioniert unser Körper nicht richtig und wir können weder Muskeln aufbauen noch langfristig gesund leben. Die meisten Menschen kennen die typischen Protein- bzw. Eiweißquellen vor allem aus tierischen Ursprung. So ist Fleisch, Fisch oder auch das Eiweiß aus Hühnereiern wohl ganz vorne mit dabei bei diesen Proteinlieferanten.… weiterlesen.....

Sinnvolle und gesunde Ernährungsweisen mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel?

Verschiedene Ernährungsweisen gibt es viele, die bekanntesten sind wohl die Ernährungsarten „Omnivor“, das heißt der klassische „Allesesser“, Vegetarier (essen alle Produkte von lebenden Tieren) und ihre verschiedenen Auslegungen, bis hin zu Veganern, welche auf jegliche Produkte tierischer Herkunft verzichten. Daneben gibt es noch Pescetarier (Kein Fleisch, aber Fisch und Meeresfrüchte) und unzählige Ernährungsstile von Paleo („Steinzeiternährung“) bis hin zu „extremen“ Formen wie es z.B.… weiterlesen.....

Schmelzkäse ist meist ungesund und oft voller schädlicher Zusatzstoffe, warum Du Schmelzkäsescheiben und ähnliche Produkte besser meiden solltest

Wer kennt sie nicht, Cheddar Schmelzkäsescheiben für Burger, Emmentaler Schmelzkäse für Toast Hawai und Schmelzkäseprodukte als Brotaufstrich. Doch wie „gesund“ sind diese Lebensmittel eigentlich. Eines haben die meisten Schmelzkäseprodukte gemeinsam, sie sind oft voller Zusatzstoffe, haben einen sehr geringen Anteil an echtem Käse und sind sehr ungesund für unseren Körper. Klar wird man von eine oder zwei Scheiben Schmelzkäse nicht direkt krank, einen hohen Konsum sollte man aber trotzdem tunlichst vermeiden.… weiterlesen.....

Vitamin D aus der Nahrung? Kann ich meinen Vitamin D3 Bedarf durch natürliche Lebensmittel decken oder zumindest ergänzen?

Natürliches Vitamin D3 kann man auch über verschiedene Lebensmittel zu sich nehmen, leider reichen die Mengen selbst bei einer sehr ausgewogenen und gesunden Ernährung nicht aus, um den Tagesbedarf an Vitamin D zu decken. Vitamin D über die Nahrung kann allerdings eine kleine Ergänzung zum Füllen der Vitamin D Speicher im Körper sein, auch wenn die Ernährung hier wirklich nur für einen kleinen Teil der Vitamin D Versorgung eine Rolle spielt.… weiterlesen.....

Eine gesunde Ernährung, was ist das eigentlich?

Mit jedem Tag wächst weltweit die Nachfrage nach Informationen zu einer gesunden Lebensweise und vor allem einer gesunden Ernährung. Doch was ist überhaupt eine „gesunde Ernährung“? Unzählige Quellen – seien es Zeitschriften, Fernsehberichten, Seminare, bis hin zu den schier endlosen Informationen aus dem Internet – sagen teils etwas völlig Gegensätzliches. Es ist fast egal, zu welchen gesundheitlichen Themenbereichen sich geäußert wird, es gibt immer viele und teils völlig konträre Meinungen.… weiterlesen.....

Hanföl ist sehr gesund, reich an wichtigen Vitaminen und hat dabei ein sehr gutes Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren Verhältnis!

Dank der immer stärkeren Tendenz hin zu einer gesunden Ernährung finden inzwischen auch mehr Pflanzenöle Einzug in die heimische Küche, welche noch vor Jahren als sehr exotisch galten, z.B. das Hanföl. Das aus den Hanfnüsschen (Hanfsamen) der Hanfpflanze gewonnene Öl ist dabei um einiges gesünder als die Klassiker Sonnenblumenöl oder Rapsöl.… weiterlesen.....

Welche wichtigen Sorten von Salz gibt es und wie „gesund“ und schmackhaft sind diese?

Salz ist nicht gleich Salz, es gibt nicht nur viele unterschiedliche Arten von Salz, sondern ebenso unterschiedliche Geschmäcker. Viele Menschen kaufen meist nur das normale Tafelsalz, welches leider oftmals von chemischen Trennmitteln und anderen Zusatzstoffen begleitet wird. Hier ist besonders negativ das sogenannte Natriumferrocyanid zu nennen, welches die E Nummer 535 trägt.… weiterlesen.....

Wie gesund ist Leinöl wirklich? Bestehen Gefahren durch Oxidation oder einer Überdosierung für die Gesundheit?

Leinöl gilt als eines der gesündesten Öle, der Grund liegt vor allem in seiner Nährstoff- und Fettsäuren Zusammensetzung. Inzwischen wird Leinöl von vielen Ernährungswissenschaftlern und Naturheilpraktikern als wertvoller Baustein in einer ausgewogenen und gesunden Ernährung gesehen. Bei einem regelmäßigen Leinölkonsum soll es vor allem auf mittel- bis langfristige Sicht zu positiven Veränderungen in Bezug auf die körperliche Gesundheit und zu einem vorbeugenden Effekt gegen bestimmte Herz- Kreislauferkrankungen kommen.… weiterlesen.....