Das beste Buch für die Schwangerschaft bzw. besonders empfehlenswerte Bücher für Schwangere

Es ist mal wieder soweit, ich werde Papa 2.0! Warum also nicht das Thema Schwangerschaft und Kindererziehung auch auf meinen Blog über ein „alternativ gesundes Leben“ bringen.
Wenn Kinderwunsch, Schwangerschaft und letztendlich Kinderziehung nicht zu einem guten Leben gehören, dann weis ich auch nicht. Mit welchem Thema also beginnen?
Da wir schon einen kleinen Sohn haben, ist unser Bücherregal bereits mit etlichen Werken der „Schwangerschafts-Literatur“ gefüllt. Bei der Sparte „Bücher über Schwangerschaft“ gibt es sicherlich zehntausende verschiedene Exemplare im deutschsprachigen Raum. Unter all diesen Büchern für zukünftige Mütter, befinden sich unzählige wirkliche schlechte Werke und nur wenige herausragende Bücher. Ich möchte hier nur Buchempfehlungen abgeben, die sowohl meine Frau als auch ich während und nach der Schwangerschaft für gut befunden haben.

Bevor nun die Frage kommt ob ich als Papa auch Schwangerschaftsbücher lese? Ja, das mache ich. Allerdings dann wirklich nur die richtig guten Bücher, die Masse an Literatur für werdende Mütter ist natürlich nicht gerade mein Lesestoff, teilweise auch für die Schwangeren selbst eher langweilig.

Ich möchte hier unsere Top 3 der Bücher für Mütter vorstellen.
Platz 1 ist im übrigen eher ein Platz 1 + unter den Werken zur Schwangerschaft, denn in keinem anderen Buch ist die Zeit vor, während und nach der Schwangerschaft so ausführlich, detailliert, verständlich und vor allem gut bebildert erklärt, wie in diesem Referenz-Werk. Einzig der Preis ist etwas hoch, allerdings auch absolut gerechtfertigt!

Platz 1 unserer Schwangerschafts-Bücher
Das große Buch zur Schwangerschaft

„Das große Buch zur Schwangerschaft“ ist anscheinend nicht nur unser Platz 1, sondern wurde auch bei Amazon zumindest aktuell zum Bestseller dieser Kategorie ernannt. Es beschreibt nicht nur sehr ausführlich den kompletten Weg vom Tag der Befruchtung, bis letztendlich zur Geburt und danach, sondern gibt auch Tipps zur Ernährung, Pflege, Entspannung, bis hin zur Partnerschaft. Kein anderes unserer Bücher kam an diese Ausführlichkeit heran und kein anderes Buch hat es geschafft so detailliert auf jeden Bereich der Schwangerschaft einzugehen. Mit über 400 Seiten und sehr guter Bebilderung ist dieses Werk sehr ausführlich geworden und füllt viele interessante Lesestunden. Unsere klare Empfehlung!

Platz 2 unserer Schwangerschafts-Bücher
Hebammen-Gesundheitswissen: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach

Das „Hebammen Gesundheitswissen Buch“ müsste ebenfalls auf Platz 1 stehen. Deswegen erwähnte ich Eingangs die „1 Plus“ für das erste Werk. Dieses Buch zur Schwangerschaft ist ebenfalls sehr ausführlich und vermittelt eindrucksstark Wissen aus erster Hand. Das Buch trägt nicht nur den Namen Hebammen Gesundheitswissen, sondern es wurde auch von echten Hebammen geschrieben und unterstützt.
Wenn die Rangliste nach den besten Hebammen Büchern lauten würde, wäre dieses Buch dann für uns ganz klar auf Platz 1, denn das vermittelte Wissen aus erster Hand, ist hier nicht nur praktisch und ausführlich beschrieben, sondern auch leicht umsetzbar. Ein sehr gutes Buch, welches viel näher an der Realität als die Mehrzahl seiner Konkurrenten ist. Eine der beiden Autorinnen ist übrigens Gynäkologin und kann so ebenfalls direkt aus dem Fachbereich berichten.
Neben der „normalen“ Schwangerschaft, wird hier sehr fachlich aber leicht verständlich über mögliche Komplikationen, Krankheiten, Entwicklungsstufen des Kindes, sowie die Heilkunde berichtet. Ebenfalls ein absolut empfehlenswertes Buch als Schwangerschaftsbegleitung und für die Zeit danach.

Platz 3 unserer Schwangerschafts-Bücher
Das Mami Buch: Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach

Ja es klingt etwas kitschig „Mami Buch“, ist es aber gar nicht. Es hat unseren Platz 3 erreicht und etwas Abstand von Platz 1 und 2, da es sich hier nach unserer Meinung nicht so ganz ausführlich darstellt wie die beiden anderen Bücher. Es ist aber Geschmackssache. Einige Leser stören sich doch tatsächlich daran, dass man in diesem Buch soviel „sieht“. Genau das ist aber das gute an diesem Buch. Man sieht wie sich eine Frau während der Schwangerschaft und auch danach körperlich verändert. Das Buch ist eben sehr „Bildstark“ und dessen Texte aber ebenfalls hochwertig, wenn man von kleinen Schwächen absieht. Genau diese Bildstärke scheint aber tatsächlich auch Menschen im 21. Jahrhundert zu irritieren. Wie man sich an dickeren Brüsten, farblichen Veränderungen und runden Bäuchen die nun mal STANDARD während einer Schwangerschaft sind noch aufregen oder gar ekeln kann, ist mir absolut unverständlich. Wer das nicht sehen möchte, dem empfehle ich dieses Buch sicher nicht. Ansonsten wirklich schön gemacht, vor allem wenn man viele realistische Fotos sehen will und nicht auf medizinische Zeichnungen steht.

Fazit:
Es kann gut sein, dass ich irgendwann eine neue Übersicht über die drei „Besten Schwangerschaftsbücher“ erstellen werde. Da wir erst noch am Anfang der Schwangerschaft sind (aktuell Woche 11), wird sich hier sicherlich noch einiges zusätzliches Material an Schwangerschafts-Literatur in unserem Bücherregal ansammeln. Vielleicht topt eines dieser Bücher unsere aktuelle TOP 3. Da ich aber alle drei Bücher sehr gut finde, werde ich dann wohl eine weitere Liste dran hängen. Ob es nun eine Top 10 wird wage ich zu bezweifeln, die 5 oder maximal 6 besten Schwangerschaftsbücher reichen im Nromalfall locker aus, um die Zeit vor und nach den 9 Monaten zu überbrücken und sehr viel Wissen anzusammeln. Für ganz spezielle Fragen haben wir auch gerne einfach Onkel Google und das Internet zu Rate gezogen, ansonsten bei Problemen immer direkt den Frauenarzt als Ansprechpartner zu Rate ziehen.



Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.