Die Grünlippmuschel, ihre Wirkung, Anwendungsmöglichkeiten und die möglichen Nebenwirkungen von Produkten auf der Basis von Grünlippmuschelextrakten

Grünlippmuscheln, oft im Handel auch als „Neuseeländische Grünschalmuscheln“ bezeichnet schmecken nicht nur gegrillt oder aus dem Ofen sehr gut, sondern sind auch eine beliebte Zutat vieler leckerer und gesunder Rezepte. Neben ihrer ernährungsphysiologischen Wertigkeit in Bezug auf ihre Nährstoffe, soll die Grünlippmuschel noch viele weitere gesundheitlich vorteilhafte und pflegende Eigenschaften aufweisen. Die Bestandteile der Muschel werden nach Extraktion in Produkte wie Grünlippmuschel-Pulver bzw. Kapseln oder auch in Hautpfleartikel auf Grünlippmuschelbasis verarbeitet. Der Grünschalmuschel werden in Sachen Pflege- und Gesundheitswert so einige positive Wirkungsweisen nachgesagt. Ich habe zu diesem Zweck zwei dieser Produkte aus Grünlippmuscheln getestet, zum einen ein Grünlipmuschel-Balsam vom Kräuterhaus Sanct Bernhard, zum anderen Grünlippmuschelpulver in Kapselform zur inneren Anwendung von Sanct Anton. Auch wenn man nicht gerne Muscheln isst, so kann ein Blick auf deren Pflegeeigenschaften und Möglichkeit zum Einsatz als natürliches Nahrungsergänzungsmittel einen Blick wert sein.


(Grünlippmuschel-Balsam von Sanct Berhard in meinem Test als Hautpflegeprodukt. Keine Sorge, es riecht absolut nicht nach Muscheln oder in irgendeiner Weise fischig. Ich finde es riecht eher nach Minze/Pfefferminze oder Eucalyptus aufgrund der weiteren Zutaten, auf jeden Fall riecht es jedoch sehr angenehm. Es pflegt die Haut und sorgt für einen guten Feuchtigkeitsausgleich, zudem soll es bei Gelenkbeschwerden positiv wirken können, wobei hier auch die innere Einnahme in Form von Kapseln mit Grünschalmuschel-Extrakten in Kombination sinnvoll ist. Auch MSM* (siehe Beitrag über MSM Methylsulfonylmethan) könnte hier zusätzlich helfen.)



Woher kommen Grünlippmuscheln?
Wie eingangs erwähnt wird die Grünlippmuschel oft auch als neuseeländische Grünschalmuschel bezeichnet (allen voran im Fischhandel). Ihre ursprüngliche Herkunft stammt wie man dem Namen schon entnehmen kann aus Neuseeland. Sie wird heute von der Insel in größeren Mengen sowohl als Lebensmittel, als auch für kosmetische- und pharmazeutische Zwecke exportiert bzw. direkt vor Ort weiterverarbeitet. Neuseeland zeichnet sich dabei durch seine geringe Industrialisierung und Verschmutzung der Gewässer aus und liefert mit der Grünschalmuschel ein wunderbares und gesundes Naturprodukt mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Gerade durch ihre mögliche unterstützende Wirksamkeit bei Arthrose und Gelenkleiden, wird sie häufig in Verbindung mit MSM oder Wildkräutern zur natürlichen Behandlung eingesetzt. In einem solchen Fall sollte man jedoch einen Arzt zu Rate ziehen, da nur dieser eine medizinische- und individuelle Beratung durchführen kann. Neben der Anwendung im Kosmetik und Pharmabereich, schmeckt die Muschel im Übrigen auch für den normalen Verzehr sowohl auf dem Grill, als auch in der Paella und vielen weiteren Meeresfrüchterezepten hervorragend und bietet im Vergleich zur einheimischen Miesmuschel einen viel höherer Fleischertrag. Die Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamine und Spurenelementen machen die Grünlippmuscheln darüber hinaus zu einem gesunden Lebensmittel, welches eine ausgewogene Ernährung sehr gut ergänzen kann. Als frisches Produkt landet die Muschel nur äußerst selten im deutschen Handel, gefroren ist sie hingegen in guter Qualität bereits ab ca. 12-15 Euro das Kilo zu bekommen. Mehr zu der Neuseelandmuschel findet sich auch auf der Seite: gruenlippmuschel.org

Wie gesund sind Grünlippmuscheln sowie deren Extrakte?
Die Grünschalmuschel kann vor allem mit einem hohem Maß an gesunden Omega 3 Fettsäuren, Mineralstoffen und vielen wichtigen Aminosäuren punkten. Ich möchte hier eine kurze Übersicht der Nährstoffe der Grünlipp- bzw. Grünschalmuschel geben:

Vitamine:

  • Vitamin B Komplex vollständig, inkl. B12
  • Vitamin C (gering)
  • Vitamin D
  • Vitamin E

Mineralstoffe und Spurenelemente:

  • Calcium
  • Kalium
  • Magnesium
  • Phosphor
  • Jod
  • Eisen
  • Mangan
  • Kupfer
  • Zink

Des Weiteren enthält die Grünlippmuschel alle 8 lebenswichtigen Aminosäuren und ein ausgezeichnetes Omega 3 zu Omega 6 Fettsäurenverhältnis.

Der Gesundheitswert der Grünschalmuschel wird natürlich hauptsächlich von der Qualität der Rohware und den einzelnen Produktionsschritten sowie den daraus resultierenden Extrakten bestimmt. Gerade in Bezug auf die Gelenke ist z.B. in den Endprodukten ein möglichst hoher Wert an den in Grünschalmuscheln enthaltenen „Glykosaminoglykane“ wünschenswert, da diese bei Einnahme eine positive Auswirkung auf die Gelenke, sowie Gelenkschmerzen haben können. Ebenso gilt dies für die Omega 3 Fettsäuren welche vor allem entzündungshemmend wirken, sowie die Lipide, die sich ebenfalls positiv auf den Gesundheitszustand auswirken können. Extrakte aus Grünlippmuscheln sind somit nicht zu Unrecht in unzähligen Pflege- und Pharmaprodukten enthalten.

Grünlippmuschel-Balsam Wirkung und Anwendung auf der Haut
Auf der Haut verwendet soll Grünlippmuschel-Balsam neben seiner pflegenden Eigenschaften auch Muskel- und Gelenkschmerzen durch seine wärmende und entspannende Wirkung verbessern können. Ich habe keine Gelenkschmerzen und kann somit diese Eigenschaft zwar nicht aus persönlicher Sicht bestätigen, kann jedoch auf entsprechende Studien zu diesem Thema hinweisen, welche ich weiter unten im Beitrag verlinkt habe. Ich glaube aber das hier vor allem die innere Anwendung von Grünschalmuscheln und ihren Inhaltsstoffen langfristig mehr bringen könnte. Das was mir bei dem Produkt von Sanct Bernhard jedoch aufgefallen ist, ist die feuchtigkeitsspende- und seidig pflegende Wirkung auf meiner Haut. Der Geruch des Produkts ist ebenfalls aus meiner Sicht als angenehm zu beurteilen und absolut nicht unangenehm fischig oder „muschelig“.

Grünlippmuschelextrakte in Pulverform bzw. Kapseln für die innere Anwendung und als natürliches Nahrungsergänzungsmittel
Die Grünlippmuschel in Pulverform, besser gesagt in geschlossenen Kapseln vom etwas ähnlich klingenden Hersteller Sankt Anton haben mir gut gefallen, allen voran weil keine unnötigen Zusatzstoffe enthalten sind wie z.B. das umstrittene Magnesiumstearat, stattdessen wurde Reisextrakt verwendet. Man bekommt die Kapseln leicht zu schlucken, da sie nicht so übertrieben groß sind. Eine positive Wirkung in Bezug auf die Gelenke kann ich mir allein schon aufgrund des hohen Mineralstoffgehaltes langfristig gut vorstellen. Wie sich das Pulver der Grünschalmuschel jedoch auf Gelenkschmerzen auswirkt kann ich wie im Beispiel der Hautpflege nicht sagen, da ich ja keine Gelenkschmerzen habe. Wenn man sich die vielen Bewertungen dieser Produkte jedoch auf unterschiedlichen Plattformen einmal genauer ansieht, dann kann man den Eindruck gewinnen das Grünlippmuscheln in Bezug auf Arthrose und Gelenkbeschwerden tatsächlich gut helfen könnten.

Studien zu Grünschalmuscheln bzw. Grünlippmuscheln:

Grünlippmuscheln mit Nebenwirkungen?
Laut vielen Aussagen sollen Produkte aus Grünlippmuscheln keine Nebenwirkungen haben. Dies ist entspricht jedoch nicht der Wahrheit. Abgesehen davon, dass natürlich auf keinen Fall Schalen- und Krustentier Allergiker auch nur eine einzige Kapsel der Muschel Extrakte schlucken dürfen, da sonst schwerste Reaktionen zu verzeichnen wären, können auch die vielen Zusatzstoffe in so manchen Präparaten Nebenwirkungen hervorrufen. Auch wird nicht selten von Verdauungsproblemen, insbesondere bei zu hoher Aufnahme von Grünlippmuschelextrakten berichtet, welche jedoch auch schon im individuellen Fall bei kleineren Mengen auftreten können. Vor einer Therapie bzw. langfristigen Einnahme bei bestehender Krankheit solltet ihr daher den für Euch zuständigen Arzt um medizinischen Rat fragen, nur er kann diese Dienstleistung erbringen und gegebenenfalls auch auf mögliche Nebenwirkungen hinweisen. Auch wenn Grünlippmuschelprodukte eher selten Nebenwirkungen haben können, ist trotzdem immer auf die Packungsbeilage bzw. die empfohlenen Verzehrs Menge bei Nahrungsergänzungsmitteln zu achten und diese auch zu befolgen!

Auf was sollte man bei einem Kauf von Grünlippmuschel-Produkten, vor allem für die innere Anwendung achten?
Wenn ihr Euch für ein Produkt entscheidet, insbesondere wenn dieses zur inneren Anwendung eingesetzt werden soll, dann achtet auf möglichst hochwertige Produkte, welche frei von unnötigen Zusatzstoffen sein sollten. Trennmittel wie Magnesiumstearat sind für mich persönlich ein absolutes KO Kriterium für solche Nahrungsergänzungsmittel. Es gibt hierzu genug pflanzliche Alternativen. Auch Azofarbstoffe für die Kapselhülle, oder Titandioxid (E171) haben meiner Meinung nach in solchen Produkten nichts zu suchen und machen aus einem Naturprodukt schnell einen ungesunden Chemiecocktail, welche ganz und gar nicht dem natürlichen Ansatz solcher Mittel entspricht. Neben den Grünlippmuschel-Kapseln von Sankt Anton, habe ich noch ein weiteres von unnötigen Zusatzstoffen freies Produkt von der Marke Natrea* gefunden, welches aus 100 Prozent Grünlippmuschelpulver als Füllung und einer Kapselhülle aus Gelatine besteht.



Fazit:
Grünlippmuscheln können zwar nicht einfach gegen alle möglichen Gelenk- und Arthrosebeschwerden als alleiniges „Wundermittel“ eingesetzt werden, denn das sind sie auch nicht. Nach aktueller Studienlage können jedoch zusätzlich eingesetzte Präparate auf Basis der Neuseelandmuschel tatsächlich bei der Behandlung und auch bei der mit den Krankheiten häufig verbundenen Schmerzproblematiken helfen. Im Vergleich zu vielen synthetischen Medikamenten haben die Grünlipp-Präparate in der Regel wesentlich weniger Nebenwirkungen. Ein fachkundige Beratung bei den vielen am Markt vorhandenen Medikamenten kann hier jedoch wiederum nur ein Arzt oder Apotheker leisten. Auf keinen Fall sollten Allergiker, welche auf Meeresfrüchte reagieren bzw. einen Schalen- und Krustentier Allergie haben auch nur eine einzige Kapsel zu sich nehmen! Für alle gesunden Menschen gestaltet sich die Einnahme von Grünlippmuschelerzeugnissen als relativ harmlos, weshalb sie auch ohne Rezept als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben werde dürfen.


Weitere interessante Artikel und Beiträge

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.