Wo und von welchem Hersteller soll ich kontrollierte Bio Goji Beeren kaufen, ein privater Test mit Bewertung

Warum man nicht einfach jede Goji Beerensorte bedenkenlos kaufen sollte? Das Problem ist die Herkunft und Behandlung der meisten Goji Beeren
Im Beitrag „Gute und qualitativ hochwertige Goji Beeren sind gesund, achten sie beim Kauf jedoch auf Pestizidfreie Goji Früchte!“ habe ich bereits auf die Problematik hingewiesen, dass die meisten Goji Beeren aus China stammen und erheblichen Belastungen durch Pflanzenschutzmitteln ausgesetzt sind. „Bio“ ist für mich das Mindestmaß an Qualität beim Einkauf dieser Beerenfrüchte. Trotzdem sollte die getrocknete Ware auch nochmals in Deutschland in einem Fachlabor auf Rückstände überprüft werden, da gerade aus China viele Fälschungen mit „Bioqualität“ durch bewusst falsche Deklarierungen auf unseren Markt kommen. Auch „wild gesammelte“ Goji Beeren oder die Früchte aus Tibet und sonstigen Regionen sind nicht selten konventionell hergestellte Produkte mit hoher Schadstoffbelastung aus ein und demselben chinesischen Anbaugebiet.

Welche getrockneten Bio Goji Beeren soll man kaufen?
Es gibt einige Anbieter die ich schon probiert habe, alle schmeckten unterschiedlich und hatten eine ebenso unterschiedliche Konsistenz und Größe. Zwei der getrockneten Bio Goji Beeren fand ich besonders gut. Dies waren zum einen die Früchte der Marke „Sonnen Macht“, zum anderen die von „Goldener Zweig (GutFood)“. Letztere habe ich einen kleinen erweiterten Test unterzogen.

Getrocknete Bio Goji Beeren im kurzen Test mit Bewertung:
Getestet habe ich die Beeren von GutFood mit Namen “Goldener Zweig als naturreine BIO Goji Beeren ganz““. Diese getrockneten Früchte habe ich mir als letztes gekauft und bin sehr zufrieden. Die Menge ist mit einem Kilogramm schon sehr groß, jedoch durch den praktischen Frischebeutel, den man sehr gut wieder nach dem Öffnen mit Hilfe einer Plastikschließnaht zumachen kann ideal, vor allem was die Lagerung und Frische nach dem Öffnen betrifft.

Große hochwertige getrocknete Bio Goji Beeren, Geschmack bitter süß
(Die Goji Beeren machen einen sehr sauberen und frischen Eindruck und sind schön groß. Auch der Geruch ist einwandfrei und riecht nicht nach Chemikalien, wie es leider nicht selten der Fall ist.)

Meine Pluspunkte bei diesen Bio Goji Früchten waren unter anderem:

  • Geruch (sehr fruchtig frisch)
  • Geschmack (süßlich mit leicht bitterer Note)
  • In Deutschland geprüft mit Zertifikat auf Pestizid Rückstände
  • Keine seltsamen Nebengeschmäcker oder Gerüche
  • Praktischer Schließbeutel
  • akzeptabler Preis

Wichtig war mir aber vor allem die nochmalige Prüfung auf Pflanzenschutzmittel außerhalb Chinas. Ich vertraue da den deutschen Laboren doch um einiges mehr. Nicht jeder chinesische Goji Beeren Züchter ist ein Betrüger, jedoch gibt es unzählige Fälle in denen konventionell gezogene und mit Chemikalien verseuchte Goji Beeren als „Bio Goji“ importiert und verkauft wurden. Vertrauen ist gut, doppelte Kontrolle aber in jedem Fall besser, gerade wenn es um die Gesundheit geht, sonst kann schnell der Genuss der eigentlich sehr gesunden Goji Früchte ganz schädliche und ungesunde Auswirkungen auf den Körper haben. Einige der eingesetzten Pflanzenschutzmittel sind stark nervenschädigend und sogar krebserregend!
Beruhigt hat mich bei diesem Anbieter vor allem der Satz „gerne senden wir Ihnen unsere Biozertifizierung und die Analyse zu“



Wie schmecken gute und natürliche Goji Beeren?
Die Früchte des Goji Strauches schmecken leicht bitter mit einer süßen Note. Je nach Sorte überwiegt entweder der bittere Geschmack, selten jedoch die süße Richtung. Seltsam nach Seife, Chemikalien oder verdorben schmeckende Goji Beeren sollten sie besser sofort entsorgen, das ist alles andere als normal und natürlich! Das Goji Beeren bitter schmecken ist jedoch normal, jeder Mensch empfindet dies jedoch völlig unterschiedlich. Sind sie eine eher süße Ernährung gewohnt und mögen den Geschmack „Bitter“ generell nicht, dann können Goji Früchte für sie zuerst auch durchaus „ungenießbar“ sein. Verdorben dürfen Goji Beeren niemals schmecken, dann ist bei der Trocknung oder Lagerung  etwas schief gelaufen. Solche Beeren sollten sie in keinem Fall mehr essen, egal was sie gekostet haben!

Wie teuer sind qualitativ hochwertige Bio Goji Beeren?
Je nach Gebinde und Größe bekommt man gute getrocknete und kontrolliere Bio Goji Beeren schon ab rund 3,50 Euro je 100 Gramm. Der Preis hängt hier hauptsächlich von der Anbauart, der Größe und Qualität der Früchte ab. Bio Anbau ist im Regelfall teuere als konventioneller Anbau, was einem im Bezug auf Umwelt und die eigene Gesundheit aber egal sein sollte.

Wie viele Goji Beeren darf man am Tag essen bzw. wie viel sollte man überhaupt zu sich nehmen?
Dazu gibt es unzählige Quellen. Die meisten davon sehen einen „Tagesbedarf“ an Goji Beeren von 50-80 Stück vor. Allein schon aufgrund der unterschiedlichen und stark variierenden Größe der Früchte kann man hier schon direkt sagen, dass es sich bei diesen Angaben wirklich nur um „Zufall“ handelt. Fakt ist, dass man es wie bei allen Lebensmitteln mit dem Konsum nicht übertreiben sollte, so auch bei Goji’s. Die Früchte sind kein alleiniges Nahrungsmittel und sollten nur zur Ergänzung einer ausgewogenen Ernährung dienen.

Fazit:
Gute Bio Goji Beeren sind sicher nicht billig, sollten aber den konventionellen und mit hoher Wahrscheinlichkeit stark gespritzten Früchten vorgezogen werden. Achtet man beim Einkauf sowohl auf eine gute Qualität als auch einen akzeptablen Preis, dann sollte man Großgebinde im wieder verschließbaren Beutel kaufen. Diese Halten auch nach dem Öffnen einige Zeit frisch und sind vor äußeren Einflüssen geschützt. Will man selbst Goji Beeren züchten, so funktioniert der Eigenanbau mit den Beerensträuchern auch sehr gut. Die getrockneten Früchte sollte man generell trocken und dunkel lagern! Frische Goji Beeren wiederum sollte man am besten direkt frisch nach der Ernte genießen.

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

2 Gedanken zu „Wo und von welchem Hersteller soll ich kontrollierte Bio Goji Beeren kaufen, ein privater Test mit Bewertung“

  1. Sind diese Goji Beeren wirklich ein Wunder der Natur oder doch nur ein Werbegag? Mittlerweile hört man ständig von den Dingern. Diesbezüglich habe ich auch eine Recherche im Internet betrieben und bin auf unzählige Anbieter gestoßen!

    1. Hallo Boris,

      Goji Beeren sind gesund ja, ein echtes „Wundermitel“ allerdings nicht. Wenn man sie in eine ausgewogene Ernährung integriert sowie genau auf die Qualität beim Einkauf achtet, dann stellen sie lediglich eine gute und gesunde Ergänzung dar.

      LG
      Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.