Archiv der Kategorie: Gesundheit

Kann man sich auf Onlinebewertungen und Tests von Küchengeräten, Lebensmitteln und anderen Artikeln aus dem Netz eigentlich verlassen?

Jeder kennt diese Test- und Bewertungsseiten von allerhand Artikeln und Dienstleistungen im Netz. Diese Seiten sind auch unter anderem als sogenannte „Nischenwebseiten“ bekannt. Die meisten davon haben sich wie der Name schon sagt auf Nischen wie z.B. Küchengeräte, Werkzeuge oder Gartenzubehör beschränkt und preisen oft angeblich ausführliche Tests, Meinungen und Bewertungen an.… weiterlesen.....

Die Pilzvergiftung und ihre Symptome – Habe ich eine echte Pilzvergiftung durch Giftpilze oder nur eine „einfache“ Lebensmittelvergiftung durch verdorbene Pilze?

Egal ob nun die Symptome einer Pilzvergiftung oder einer klassischen Lebensmittelvergiftung nach dem Genuss der selbst gesammelten Pilzmahlzeit entstanden sind, es gilt dabei immer schnellstmöglich medizinische Hilfe zu besorgen. Pilzvergiftungen entstehen entweder durch verdorbene Pilze (zu alte Exemplare, schimmlig, überlagert) oder durch Pilze, die im rohen Zustand nicht essbar sind, da sie Toxine enthalten, welche erst durch Hitze unschädlich gemacht werden können oder sie entstehen durch eine echte Vergiftung durch Pilztoxine aufgrund des Verzehrs von Giftpilzen.… weiterlesen.....

Energieeffizienzklasse A als Mindestkriterium beim Kauf von Elektrogeräten spart langfristig eine Menge Geld und schont die Umwelt – Warum deren Anschaffung nur selten teurer sein muss als bei weniger effizienten Geräten

Die Energieeffizienzklasse A reicht inzwischen von A+ bis A+++ und sorgt oft für etwas Verwirrung bei der Anschaffung solcher Elektrogeräte. Die Energieverbrauchs-Differenz zwischen A und A+++ kann dabei enorm sein. Selbst die absoluten A+++ Top Geräte zeigen innerhalb ihrer Gruppe deutliche Unterschiede. Aufgrund der in der Vergangenheit entstandenen Verwirrungen, wird bald ein neues Energielabel eingeführt, welches Ende 2019 kommen soll.… weiterlesen.....

Der Austernpilz oder auch „Austernseitling“ genannt ist sehr gesund – Warum ein weißer Belag der wie Schimmel aussieht natürlich ist und woran man frische Austernpilze erkennt

Austernpilze gibt es im Handel inzwischen recht häufig und zu relativ günstigen Preisen. Austernpilze, die auch als „Austernseitlinge“ bezeichnet werden, haben nicht selten einen schimmelähnlichen weißen Belag , welcher einige Käufer abschreckt, da die Konsumenten in einem solchen Fall oftmals von verdorbener Ware ausgehen. Meist sind die Pilze jedoch gar nicht verdorben da dieser Belag auf den Pilzhüten völlig normal ist und es wird so durch Unwissenheit vom Verbraucher von einem Kauf des ansonsten sehr gesunden Speisepilzes abgesehen.… weiterlesen.....

Warum wird Hackfleisch innen grau und so schnell schlecht – Wie es zu der Verfärbung von Hack kommt und ob es dann verdorben ist?

Hackfleisch verfärbt sich nach kurzer Zeit innen grau, selbst wenn es ganz frisch und von sehr guter Qualität ist. Nicht immer muss daher das verfärbte Hackfleisch auch gleich schlecht bzw. verdorben sein, auch wenn dies bereits nach wenigen Stunden gerade bei einem solch empfindlichen Produkt der Fall sein kann. Hackfleisch egal ob vom Schwein, Rind oder anderen Tieren sollte immer schnellstmöglich verarbeitet werden.… weiterlesen.....

Lebensmittel mit viel Selen? Warum Du keine Nahrungsergänzungsmittel für die Selenversorgung brauchst, sondern täglich nur 2-3 Paranüsse

Selen ist extrem wichtig für die Gesundheit, leider leiden viele Menschen nicht nur an einem kurzzeitigen Selenmangel, sondern oftmals auch unter einer langfristigen Unterversorgung mit dem unersetzbaren Spurenelement. Selen erfüllt viele lebenswichtige Funktionen im Körper und ist für so manches Organ wie z.B. die Schilddrüse grundlegend notwendig um deren Funktionen zu erfüllen.… weiterlesen.....

Ostereier natürlich färben und bemalen, statt zu bedenklichen Azofarbstoffen, auf Erdöl basierenden Farben und anderen chemischen Mitteln zu greifen

Ostereier kann man auch ganz einfach mit natürlichen Farbstoffen färben und gestalten ohne auf die teilweise sehr bedenklichen chemischen Gemische und Kunstfarben zurückzugreifen. Bald ist wieder Ostern, warum nicht auf natürliche Ausgangsstoffe zum Färben setzen, statt die Eier mit künstlichen auf Erdöl basierte Farbstoffen zu färben, oder gar mit Aluminium, Titandioxidgemischen und den gerade für Kinder nicht gerade empfehlenswerten Azofarbstoffen zu überziehen?… weiterlesen.....

Die Mariendistel – nicht nur gut für die Leber – weitere Anwendungen und mögliche Nebenwirkungen der Heilpflanze

Die Mariendistel ist seit vielen Jahrhunderten als Heilpflanze mit breitem Einsatzspektrum bekannt. Die Pflanze aus der Familie der Korbblütengewächse (lat. Asteraceae) fand schon im Mittelalter Einzug in die Schriften als bewährtes Heil- und Entgiftungsmittel vor allem für die Leber. Das alte Wissen und die Jahrhunderte langen positiven Erfahrungen sind inzwischen durch wissenschaftliche Studien mehrfach bewiesen worden.… weiterlesen.....

Gesunde Kartoffelpuffer – glutenfrei, ohne Ei, vegan, ohne Sojamehl oder andere Mehle sowie frei von künstlichen Zusatzstoffen zum selber machen – Mein Rezept

Vegane Kartoffelpuffer ohne Ei und Weizenmehl? Da ich mich aktuell nicht nur vegan, sondern auch komplett Gluten- und Industriezucker frei ernähre war es zunächst gar nicht so einfach ein gutes natürliches Bindemittel für mein eigenes Kartoffelpufferrezept zu finden. Oft wird als Ersatz auf Guarkernmehl, nicht wirklich gesundes Sojamehl oder teils künstliche Stoffe wie Xanthan oder Carrageen zurückgegriffen, damit die Kartoffelpuffer später in der Pfanne nicht wieder auseinanderfallen.… weiterlesen.....

Kann man alle Pilze roh essen? – Warum wenige Ausnahmen wie Champignons roh gegessen werden können und andere Pilze im Rohzustand ungesunde, schädliche bis hin zu tödlichen Folgen haben können

Alle Pilze können roh gegessen werden? Wer diese Aussage macht, der meint wohl nur Champignons aus dem Supermarkt oder bestenfalls noch in geringen Mengen einige Steinpilzarten bzw. ganz wenige Wildpilze. Selbst die gut verfügbare Austernseitlinge auf den Märkten sind im rohen Zustand nicht empfehlenswert! Es ist absolut falsch das alle Pilzarten roh konsumiert werden können und sorgen gerade bei unerfahrenen Pilzsammlern, veganen Rohköstlern und experimentierfreudigen Verbrauchern nicht selten zu gefährlichen bis tödlichen Pilzvergiftungen.… weiterlesen.....