Pfifferlinge wann und wo sammeln und wie bestimmen? Von Verwechslungsgefahren bis hin zur Zubereitung

Pfifferlinge gehören zu den beliebtesten und auch inzwischen teuersten Speisepilzsorten in Deutschland. Sie lassen sich nicht züchten und stammen ausschließlich aus Wildsammlungen. Die im Handel angebotenen Pfifferlinge kommen größtenteils aus Osteuropa, heimische Pfifferlinge könnten unseren Bedarf nicht decken und dürfen auch gar nicht erst in … Weiterlesen…

Drei Zimmerpflanzen mit denen Du der Raumluft und Deiner Gesundheit etwas Gutes tun kannst

Pflanzen versorgen uns mit dem grundlegenden Bedürfnis nach Sauerstoff, reinigen die Luft und haben einen beruhigenden Einfluss auf uns. Zudem bietet die Pflanzenwelt allerhand wichtige und gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe. Pflanzliche Auszüge werden seit jeher als Medizin eingesetzt und finden sich in sehr vielen modernen Pharmazeutika wieder … Weiterlesen…

Wie wird man Imker? – Honig aus Eigenproduktion für Selbstversorger

Imker werden darf in Deutschland und vielen anderen Ländern praktisch jede Person, die über die nötigen Grundlagen und eine passende Ausstattung diesbezüglich verfügt und zwar unabhängig von einer gezielten Ausbildung. Dabei geht es tatsächlich nicht um eine spezielle Imkerausbildung und den pflichtmäßigen Besuch von Imkerkursen … Weiterlesen…

Kann man Fliegenpilze essen? – Wie giftig oder gar tödlich ist der Amanita muscaria wirklich?

„Den roten Fliegenpilz kannst Du essen, aber nur einmal…“ – So oder so ähnlich werden immer noch Witze über den angeblich hochgiftigen und tödlichen Fliegenpilz gemacht. Doch wie giftig ist der unter dem lateinischen Namen „Amanita muscaria“ bekannte Pilz wirklich? Gibt es dokumentierte Todesfälle durch … Weiterlesen…

Sind Wald-Veilchen essbar und gesund oder giftig? – Wilde Veilchen und ihre Inhaltsstoffe

Jedes Jahr im März, spätestens im April beginnen im Wald die hübschen kleinen Waldveilchen (lat. Viola reichenbachiana) zu blühen. Sowohl die hellvioletten Blüten als auch die Blätter des Veilchens sind essbar. Generell sind alle Wildformen und auch etliche Zuchtvarianten des Veilchens bedenkenlos zum Verzehr geeignet. … Weiterlesen…

Löwenzahn ist vollständig essbar, gesund und lecker – Doch warum finden sich Angaben, dass die Pflanze schwach giftig sei?

Den Spruch: „Die Milch des Löwenzahns sollst Du weder essen noch trinken, weil sie giftig ist“, hat man vor allem früher öfter gehört. Heute gibt es den Löwenzahn nicht nur kostenlos auf der Wiese zu sammeln, sondern sogar im Supermarkt in speziellen Züchtungen und Varianten … Weiterlesen…

Die Vogelmiere ist essbar, reich an gesunden Inhaltsstoffen und vielseitig in der Zubereitung – Wie Du das „Unkraut“ in Natur und Garten erkennst

Bereits im Kindesalter macht so ziemlich jeder Mensch den ersten Kontakt mit der zierlich, weiß blühenden Vogelmiere, die in nahezu jedem Landschaftsbild wächst. Es ist eine absolut anspruchslose Pflanze, die je nach Standort ein stark variierendes Erscheinungsbild zeigt. Die Vogelmiere ist inklusive ihrer Blüten essbar … Weiterlesen…

35 für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten freundliche Blumen, Kräuter sowie Obst und Gemüsepflanzen die gegen das Bienen- und Insektensterben helfen

Der weltweite Einsatz von Pestiziden und anderen Giftstoffen, die intensiv genutzten Landwirtschaftsflächen sowie die abnehmende Biodiversität der natürlichen Flora durch Verschmutzung und Flächenversiegelung, hatte in den letzten Jahrzehnten ein zunehmendes Insektensterben zur Folge. Insbesondere Bienen, Hummeln und Schmetterlinge aber auch unzählige andere Insekten sind in … Weiterlesen…

Drei absolut überzeugende Gründe gegen Feuerwerk – Warum man auf Böller und Raketen nicht nur an Silvester verzichten sollte!

Argumente gegen den Kauf von Raketen, Böllern und sonstigen Feuerwerksartikeln an Silvester oder unter dem Jahr gibt es sehr viele. Hingegen gibt es kaum einen Grund, der für das Feuerwerk – insbesondere das Massenphänomen des privaten Feuerwerks – zum Jahreswechsel spricht. Die einzigen beiden positiven … Weiterlesen…