Koriander

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Beschreibung:
Der Koriander ist eine einjährige Kräuterpflanze, die bis zu einem Meter hoch wachsen kann. Gibt man dem Koriander einen sonnigen, bis halbschattigen Platz, auf fruchtbarem Boden, so ist er eher anspruchslos. Hauptsächlich werden die Samen mit ihren reichhaltigen ätherischen Ölen und ihrem feinen Duft verwendet, wobei auch das Korianderkraut essbar ist!


Anwendung von Koriander in der Küche:
Koriander findet seinen Platz in der Küche vor allem in Marinaden, Soßen, sowie zu Fleisch, insbesondere Hähnchen. In der afrikanischen, sowie indischen Küche spielt Koriander in Form von Samen (am besten frisch im Mörser aufgestoßen), aber auch als frisches Kraut in Eintöpfen, Currys und herzhaften Fisch-, sowie Fleischgerichten seine Anwendung. Gut schmeckt Koriander auch in Hühnchen Geschnetzelten, oder gering dosiert in Frikadellen und Haschee mit Nudeln.



Anzeige
Tipp: DocMorris.de* bietet als eine der größten Onlineapotheken weltweit, neben häufigen Rabatten und 10 Euro Neukunden-Rezeptbonus (bis zu max 30 Euro) auch eine versandkostenfreie Lieferung ab 19 Euro für alle nicht Rezeptkunden an.

Heilwirkung von Koriander:
Koriander ist eine relativ bekannte und alte Heilpflanze, die krampflösend, verdauungsfördernd und gegen Blähungen hilft.


Sorten von Koriander:
Neben dem klassischen Koriander, existieren noch einige duzend andere geschmacklich unterschiedliche Sorten.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:


Meine Empfehlung unter den Onlineapotheken
Seriös, günstig und sehr schnell im Versand
zusätzlich sind auch oft Gutscheine und Vergünstigungen vorhanden
DocMorris - Europas größte Versandapotheke*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 406 Artikel
Hier schreibt Marco Eitelmann seit Oktober 2014 über die Themen: Gesundheit, Ernährung, Natur und Umwelt. Qualifikation des Autors: Ich habe über 16 Jahre Berufserfahrung im Lebensmittelhandel gesammelt und mich durch zusätzliche private Fortbildung zum Experten im Bereich Lebensmittelzusatzstoffe, Ernährung und Gesundheit entwickelt. Beruflich lag zudem ein Schwerpunkt auf der Lebensmittelsicherheit (HACCP und EHI Dokumentation) sowie dem Infektionsschutz. Privat: Ernähre ich mich ebenfalls sehr gesund und bin immer wieder mit Experimenten sowie dokumentierten Selbstversuchen in Sachen Ernährung und Gesundheit beschäftigt. Ich verbringe meine Zeit am liebsten in der Natur und habe mir dabei viel Wissen durch Fachliteratur und praktische Erfahrungen über Pflanzen, Pilze und Wildkräuter angeeignet. Ich meditiere täglich und mache regelmäßig Qi Gong.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*